riese

dreh-objekt #358: schraubzwinge

zwinge

Die Dinge, die rumstehen, beim Namen nennen. Manchmal ist mir, als sitze ich vor einem Buch «Bilder suchen – Wörter finden», in dem die Dinge abgebildet sind und irgendwo ein Name steht. Das Kind soll ihn mit dem Bild in Verbindung bingen. Schraubzwinge. So ein Ding nehmen, es für die Hände eines Riesen gestalten. Eine […]



dreh-objekt #355: bubimühle

greifbar

Wie die Welt als Kind noch greifbar ist.



dreh-objekt #317: ist im weg

dreh im weg

„wir holen, was ihnen im weg ist“.
da sitzt sie also und liest, währenddessen die dreh-objekte hinterrücks monsterhafte ausmasse annehmen. käme es tatsächlich einmal so weit, ich wüsste jetzt, wen ich anzurufen hätte: das zürcher brockenhaus. vorausgesetzt ich bemerkte diesen seltsamen zustand überhaupt, vorausgesetzt ich drehte mich um.



dreh-objekt #276: fusstritt gegen vollkommen runde betonkugel als folge einer illusion

billardkugel

Soll irgendwer wagen, diese Kugel anzuspielen, womöglich mit dem Fuss, der Kugel einen Stoss zu versetzen, sie in Drehung zu bringen, mit Effet zwischen den Pfosten hindurchzuzielen, mit ihr als letzte Kugel im Spiel den Gewinn davonzutragen. Blaue Zehen gäb’s und Eisbeutel müssten her zur Betäubung des Schadens, welcher die Standhaftigkeit des Undrehs hinterlassen hat. […]



dreh-objekt #258: king-size bottle

magnum

Zu zweit hieven sie jeweils die grosse Flasche in die Vorrichtung, mit welcher man den Inhalt sachte in ein Glas fliessen lässt. Von einem einzelnen Kellner nicht in den Griff zu bekommen, ist es eine Unmöglichkeit, mit dieser Guttere, die bestimmt fünfzehn oder zwanzig Liter Wein fasst, auf einen Gast zuzugehen und unbemerkt das Glas […]