dreh-objekt #356: windeltuch

wickelnEin Kind wickeln: Eigentlich wird da nichts gedreht und wie eine Schnur gewickelt. Heute schon gar nicht mit den Wegwerfwindeln. Das Symbol bezieht sich auf die alte Methode des Wickelns: Ein gefaltetes Windeltuch mit Einlage wird um den Körper des Kindes geschlungen und mit einer Sicherheitsnadel geschlossen. Ob junge Mütter und Väter das Symbol noch verstehen?

dreh-objekt #355: bubimühle

greifbarWie die Welt als Kind noch greifbar ist.

dreh-objekt #354: grillheber

grillheber Für einen gelungenen Sommerspass. Auf diesem Grill gelingt jede Wurst, jeder Braten, jeder Maiskolben dank dem genialen Dreh: Der Grill kann stufenlos angehoben und gesenkt werden, sodass er immer die richtige Temperatur für das Grillgut erhascht. Zu testen ist das Modell im Freibad Magadino. (So kann es gehen: die Redaktion hat den Beitrag zu lange aufgespart. Der Sommer ist nicht mehr und für den Spass damit musste man weitgehend selbst sorgen. Einen schönen Herbsttag allen! /eh.)

dreh-objekt #353: flügelmuttern in loser verbindung

flügelmutterMutter und Schraube bilden zusammen eine Schraubverbindung.¹ Trägt die Mutter Flügel, lässt sich die Verbindung ohne Werkzeug anziehen und, mit etwas Kriechöl vielleicht, locker auch wieder lösen. Flügel und Kriechöl als Drehhilfen. (Mutter > Flügel > Drehhilfen > Drehmoment) : (Wir kreieren Dinge, die wir nicht anders als mit einem Grundvokabular in immer weiterführenden Abwandlungen benennen können. Nicht anders verhält es sich in Bereichen, die über die Dingwelt hinausführen.)   ¹ Wikipedia.  

dreh-objekt #352: einfärberolle

einfaerberolleDer Satz ist beisammen, der Druck kann beginnen. Mit einem Spachtel hebt der Drucker eine kleine Menge der schwarzen Farbe aus dem Topf und streicht sie auf den Linoleum. Mit der Einfärberolle verteilt er sie so lange, bis die Rolle gleichmässig von einer dünnen Farbschicht überzogen ist. Dann überträgt er die Farbe auf den Satz. Auch da rollt er mehrmals über das Relief der Buchstaben, um sie möglichst gleichmässig einzufärben. Das Bild enstand in der Handdruckerei am Flachsmarkt in Krefeld.