dreh-objekt #360: bücherrad

buchrad Schaufeln hat es wie ein Wasserrad. Und es schöpft Bücherschätze. Drehen und staunen, was die Schaufeln präsentieren. Und staunen, dass sich das Rad wieder zurückdreht, wenn man es loslässt. Gesehen in der Bibliothek in der Hauptpost St. Gallen

dreh-objekt #359: zahlenrad

Buecherkiste mit Michael tac- toc Hanspeter war Sohn des Dorfförsters. Mit ihm und seinem Vater durften wir hin und wieder zu gefällten Bäumen gehen. Da lagen sie, die frisch geschnitten Stämme, entastet und entrindet. Teilweise lagen sie übereinander gestapelt. Sie verströmten einen betörenden, harzigen Duft. Da war auch immer schweres Werkzeug dabei. Eines ist unvergessen: Langer Stiel, vorne mehrere Kränze von Zahlen, mehrere Kilogramm schwer. Damit markierte der Förster die Stämme. Er stellte eine bestimmte Zahl ein. Beim Verstellen klickte es metallisch. Dann trug er die Nummer in sein Heft ein, Hob darauf den Zahlenradhammer über seinen Kopf und hieb ihn in die Stirnseite des Stammes. Tac. Und ein zweites Mal. Toc. Das Geräusch klingt wieder in den Ohren beim Anblick des Bildchens ... Tacoteur – gefunden im Dictionnaire des outils von Daniel Boucard.

dreh-objekt #358: schraubzwinge

zwingeDie Dinge, die rumstehen, beim Namen nennen. Manchmal ist mir, als sitze ich vor einem Buch «Bilder suchen – Wörter finden», in dem die Dinge abgebildet sind und irgendwo ein Name steht. Das Kind soll ihn mit dem Bild in Verbindung bingen. Schraubzwinge. So ein Ding nehmen, es für die Hände eines Riesen gestalten. Eine Schraubzwinge. Eine Schraubzwinge, die sich nicht drehen lässt; so steht das Stück Kunst hier, unbeweglich.

dreh-objekt #357: zigarrenpräsentator

zigarrenpraesentatorBei einer so witzigen Maschine kann man doch nicht widerstehen: Auf Knopfdruck beginnt sich das «Karussell» zu drehen und die Türchen mit den kleinen, schön gedrehten Zigarren in den Innentaschen öffnen sich. Ein Uhrwerk treibt die Mechanik an – und nicht nur das, auch eine Musikdose. Fast schon poetisch, diese Verführung ...   Gesehen am Stand der Zigarrenmanufaktur am Flachsmarkt in Krefeld.

dreh-objekt #356: windeltuch

wickelnEin Kind wickeln: Eigentlich wird da nichts gedreht und wie eine Schnur gewickelt. Heute schon gar nicht mit den Wegwerfwindeln. Das Symbol bezieht sich auf die alte Methode des Wickelns: Ein gefaltetes Windeltuch mit Einlage wird um den Körper des Kindes geschlungen und mit einer Sicherheitsnadel geschlossen. Ob junge Mütter und Väter das Symbol noch verstehen?