dr/eh

dreh gmbh
visuelle kommunikation
winkelriedstrasse 21
8006 zürich

marc droz
telefon 044 271 26 59
mdr@dreh-gmbh.ch

regula ehrliholzer
telefon 044 271 26 58
mobile 078 766 09 12
reh@dreh-gmbh.ch

inform@dreh-gmbh.ch

NEU: www.drehreform.ch

facebook

instagram

Follow @drehgmbh

Our latest picks

CRIZ

27. März 2018

CRIZ Flyer

Ein neues Erscheinungsbild für CRIZ. Leder-Accessoires und Taschen aus der Zürcher Manufaktur.
Identity, Print
Auftraggeber: CRIZ, Zürich


drehreform

6. März 2018

Wir machen gemeinsame Sache!

Nicht erst seit heute, aber ab heute mit einem gemeinsamen Auftritt. dr/eh und re.FORM lancieren www.drehreform.ch.

drehreform

«drehreform» steht für unsere bewährte Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Raumgestaltung und Szenografie: Seit 2014 treten wir – Roland Eberle (re.FORM), Regula Ehrliholzer und Marc Droz (dr/eh) – bei grösseren Projekten als Arbeitsgemeinschaft auf. Die individuellen Kompetenzen verbinden wir zu einer umfassenden Angebotspalette.

www.drehreform.ch


Dynamisches Logo

Dezember 2017
logo

Dynamisches Logo, Visitenkarten und Webetiketten
Identity, Print
Auftraggeber: koskiluomadavidson
made with drawbot app (python).

arché – Neue Publikation des Stadtarchivs Zürich

November 2017

arche Cover arche Artikel

arché, Magazin (80 Seiten)
Editorial Design
Auftraggeber: Stadtarchiv Zürich
Zur Website

Das Stadtarchiv Zürich hat schon immer mit Freude und Lust seine Archivbestände der Öffentlichkeit präsentiert. Nun sollen sie in einem neuen Gefäss ein eigenes Gewicht erhalten, nämlich mit der vorliegenden ersten Nummer von arché. Gedruckt und als E-Paper erhältlich.
«Arché» steht für Anfang, Prinzip, Ursprung, aber auch für Herrschaft, Regierung und Amt. Daraus leitete sich das griechische Wort archeíon, Regierungsgebäude, ab, also jener Ort, wo die wichtigsten Amtsgeschäfte nicht nur getätigt, sondern auch hinterlegt wurden – im Archiv.


Etrusker – Antike Hochkultur im Schatten Roms

Sonderausstellung im Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen


23.9.2017–18.2.2018 (verlängert!)

Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung Ausstellung

Szenografie / Visuelle Gestaltung: eine Zusammenarbeit von re.FORM Roland Eberle und dr/eh
Auftraggeber: Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
Konzept und Gesamtleitung: Werner Rutishauser, Kurator Sammlung Ebnöther
Illustrationen: figuro – Ingrid Berney

Jakobs Notizen: Unter Etruskern – Eine Theorie der Schönheit
Museum zu Allerheiligen, Schaffhausen
Artikel in Journal21


Festival «fern & näher»

August 2017

dreh gmbh


Identity, Print und Webesign
Auftraggeber: Acla Alpina, Guido Dietrich

Die literarisch-musikalische Veranstaltung «fern & näher» findet 2017 zum zweiten Mal auf Jörgenberg in den Ruinen der grössten Burganlage der Surselva (Bündner Oberland) in Waltensburg / Vuorz statt.
Zur Website


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

27.7.2017

Cover


Editorial Design, Buchgestaltung, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich
Als E-Paper: Blättern


Sommeraktion

Juni 2017

Kleinplakat


dia


Flyer und Kleinplakate, Schaufensterfolie, Anzeigen und Kinodia
Auftraggeber: Buchhandlung am Hottingerplatz AG


A Rose is a rose. Buchhandlung am Hottingerplatz

April/Mai 2017

Kleinplakat

Doppelflyer


Einladungskarten, Kleinplakate
Auftraggeber: Buchhandlung am Hottingerplatz AG


EMSO

März 2017

Bildwurf-Dia


Bildwurf-Werbedia für die Riff-Raff-Kinos
Auftraggeber: EMSO AG


Festival «fern & näher»

August 2016

dreh gmbh Tickets
dreh gmbh


Identity, Print und Webdesign
Auftraggeber: Acla Alpina, Guido Dietrich
Die literarisch-musikalische Festival «fern & näher» findet auf Jörgenberg in den Ruinen der grössten Burganlage der Surselva (Bündner Oberland) in Waltensburg/Vuorz statt. Es ist die erste Ausgabe von «fern & näher», dr/eh hat das Erscheinungsbild, die Drucksachen (Plakate in 3 Formaten, Programm-Faltblatt, Flyer, Tickets) und den Internet-Auftritt gestaltet (inkl. redaktionelle Unterstützung für das Programm-Faltblatt).
Zur Website


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

28.7.2016

Cover


Editorial Design, Buchgestaltung, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich
Als E-Paper: Blättern


Stadtverkehr 2025 – vierter Bericht

Juli 2016
Bericht Cover


Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Tiefbauamt
Bezugsquelle: Tiefbauamt


Krokodil meiner Seele

7.3.2016

Flyer

Veranstaltungsflyer
Auftraggeber: Wolfram Schneider Lastin

Fünf Jahre schrieben sie sich Briefe: der Schriftsteller Anton Tschechow, den sein Gesundheitszustand auf die Krim verbannte, und die Schauspielerin Olga Knipper, deren Engagement sie ans Theater im fernen Moskau band. Unser Flyer für die musikalische Lesung mit Dagmar Tuschy-Nitsch und Wolfram Schneider-Lastin. Vorstellungen im Mai im Atelier für Kunst und Philosophie, Zürich.


dr/eh; re.FORM unter den Nominierten für «Die Besten 2015»

3.11.2015

Die Neugestaltung der Buchhandlung am Hottingerplatz wurde im Team von re.FORM, Roland Eberle, und dr/eh erarbeitet. Ein Gesamterscheinungsbild über alle Disziplinen: Innenarchitektur, Design der Möbel, Corporate Identity, Type Design (Corporate Font), Beschriftungskonzept, Webdesign, Schaufenstergestaltung, Stechschild, Fotografie, Redaktion, Unternehmenskommunikation, Werbung, Printprodukte, Giveaways, Idee/Konzept und Kuration der Begleitausstellung zur Neueröffnung.

Alle Nominierten auf Hochparterre online.

Website für die «Fondazione Casa Atelier Bedigliora»

23.9.2015

fcab

Webdesign, Konzeption und Gestaltung
Auftraggeber: Fondazione Casa Atelier Bedigliora

Webentwicklung und Hosting: net working AG, als Content Management System wird «init CMS» verwendet.
Die Stiftung stellt kulturschaffenden Frauen über 50 für eine bestimmte Zeit einen Raum zum Arbeiten und Wohnen zur Verfügung. dr/eh wurde angefragt, die erste Website der Stiftung zu erstellen. Zentrales Element dieser Website ist die Dokumentation der Werke und der Veranstaltungen, die im Anschluss an die Aufenthalte der Künstlerinnen stattfinden.

Stadtverkehr 2025 – dritter Bericht

Oktober 2015
Bericht Cover


Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Tiefbauamt
Bezugsquelle: Tiefbauamt


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

30.7.2015

Cover


Editorial Design, Buchgestaltung, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich
Als E-Paper: Blättern


Visuals

11.8.2015

Records Management

Logo für «Records Management» und «Enterprise Content Management». Zur Gestaltung von Print-Publikationen und Verwendung im Intranet.
Auftraggeber: Stadtarchiv Zürich


Agentur der Woche

9.6.2015
dreh gmbh

Diese Woche wurde dr/eh von der Redaktion PAGE als Agentur der Woche ausgewählt. Seit 2011 stellt PAGE wöchentlich eine Agentur vor, die besonders gut gefällt. Unser Dank geht an die Redaktion und an Michael Richter für die schönen Porträts.
Zu PAGE-online.de

PAGE-logo


Buchhandlung am Hottingerplatz AG

8.5.2015
Briefschaften Einladungskarten Gutscheine Kartenset Lesezeichen, Plastictüten und Kundenkarte Plakat zur Eröffnung Stechschild


Auftraggeber: Buchhandlung am Hottingerplatz AG
Neueröffnung der Buchhandlung am Hottingerplatz mit neuem Erscheinungsbild der dreh gmbh (Logo, alle Kommunikationsmittel, Briefschaften, Website, Beschriftungen, Farbklima im Raum, Kinodia, Plakate, Flyer). Die Buchhandlung tritt nicht nur an einem neuen Ort in Erscheinung, auch die Möbel, die Materialien und das räumliche Ambiente wurden komplett neu gestaltet. Die neue Buchhandlung wirkt leicht und hell. Alle diese Bedingungen wurden in Zusammenarbeit mit re.FORM, Roland Eberle, und der dreh gmbh entwickelt.

Buchhandlung am Hottingerplatz

1.5.2015
Einladungskarte


Heute in einer Woche feiert die Buchhandlung die Neueröffnung. Von Tag zu Tag werden mehr Elemente des von dr/eh gestalteten Erscheinungsbildes sichtbar. Die ganze Serie der Produkte – inklusive natürlich, was im neuen Ladenlokal angebracht ist, – wird am Tag der Eröffnung zu sehen sein. Die Feier beginnt um 11h30 mit einer Band-Durchschneidung, danach gibt es Apéro und die Begrüssungsansprachen um 13 Uhr.

Zur Veranstaltungsseite

Die Gäste der Buchhandlung sind eingeladen, unsere Ausstellung in der «KASSETTE für projekte» zu besuchen (ab 15 Uhr).


VSA-AAS

28.1.2015
Cover


Gestaltung der Veranstaltungsagenda für den «Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare».

Auftraggeber: VSA-AAS


Quelle lebender Bücher

12.12.2014
Quelle lebender Bücher


Editorial Design, Buchgestaltung
Auftraggeber: edition clandesgin

Zürich beherbergt eine einzigartige Bibliothek, die an diesem Wochenende ihr 75-jähriges Bestehen mit einer Buchvernissage feiert: Die Bibliothek der Israelitischen Cultusgemeinde Zürich (ICZ). Sie ist aufgrund ihrer besonderen Bestände mit dem Titel «Kulturgut von nationaler Bedeutung» ausgezeichnet. Fast sah es so aus, als würde die Bibliothek demnächst aufgelöst. Freunde der Bibliothek haben sich jedoch zusammengetan, um ihre Zukunft zu sichern. Im Jubiläumsbuch stellen 75 lesende BenutzerInnen der Bibliothek ein Werk aus ihrem Bestand vor, welches sie als wichtig einstufen.

Quelle lebender Bücher
Verlag:  edition clandestin, Biel/Bienne
Gestaltung, Satz und Layout:  dr/eh, Zürich
Schriften:  AB BaldingerPro, AB NewutTip (André Baldinger, Paris) sowie
Ivritica MF (Masterfont Ltd., Tel-Aviv)
Druck:  J. E. Wolfensberger AG
Bindung:  Buchbinderei Burkhardt AG
Lithografie:  undercoverlitho, Silvio Roncchetti
Fotografie:  Michael Richter, freier Fotograf mit Spezialgebiet Kunstreproduktion in Zürich
Hrsg.: Yvonne Domhardt und Kerstin A. Paul im Auftrag der Bibliothek der ICZ

Artikel in der NZZ: Jüdischer Bücherschatz
Beitrag in der Sendung Kontext auf SRF2: «Ein wertvolles Stück, ein schönes Stück.»


WEGZUG 60+

16.12.2014
Cover

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


ZÜRI-BABY

10.12.2014
Cover

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Kultur Agenda Herrliberg

07.11.2014
Kultur Agenda Herrliberg


Die Winter-Ausgabe
Auftraggeber: Gemeinde Herrliberg


Begegnungen

30.09.2014
Jan A. Fischer, Über das Sehen. Klappe.


Editorial Design, Buchgestaltung
Auftraggeber: Elster Verlag
Jan A. Fischer: Über das Sehen – Weltumspannende Begegnungen mit Menschen der Kunst

Jan A. Fischer, Über das Sehen. Klappe.

Kunst geniessen ist auch Kunst richtig sehen. Der Kunstsammler Jan A. Fischer hält sich nicht lange mit theoretischen Erläuterungen auf, was aber nicht bedeutet, dass er sich nicht mit den Künstlerinnen und Künstlern seiner Sammlung auseinandergesetzt hätte. Er berichtet von seinen Begegnungen mit der lateinamerikanischen und der asiatischen Kunst – und von den Menschen, die sie geschaffen haben. Fischers Blick auf die Menschen hilft beim Verständnis anderer Kulturen und Ästhetiken – und so werden seine Begegnungen und Reflexionen im eigentlichen Sinne zu einer universellen Schule des Sehens. (Elster Verlag)
120 Seiten, 20 Abbildungen
ISBN 978-3906065199
19,2 x 26,1 cm


Gestreift

2.9.2014
Billette Auflage Nummer 6


Die sechste Auflage der gefragten Billette fürs Bahnhofreisebüro Wipkingen.

Identity, Print
Auftraggeber: AG Bahnhofreisebüro Wipkingen


Kultur Agenda Herrliberg

28.08.2014
Kultur Agenda Herrliberg


Die Herbst-Ausgabe. 50% mehr Inhalt.
Auftraggeber: Gemeinde Herrliberg


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

29.7.2014

Cover


Editorial Design, Buchgestaltung, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich
Als E-Paper: Blättern


WIEN–ZÜRICH Typografische Interferenzen

3. – 17. Juli 2014

Unsere gemeinsam mit dem Projektraum SWDZ (Wien) realisierte Ausstellung ist noch bis zum 17. Juli in der Kassette . für projekte zu sehen.

Ein typografisches Experiment mit 20 GestalterInnen aus Wien und Zürich.
By the way: Creative Review hat einen schönen Artikel dazu publiziert: Artikel im Creative Review

Finissage ist am Donnerstag, 17. Juli, 18–20h.


Filmfluss

9.7.2014
Filmfluss-Dia


Inserat und Kino-Dia (Filmfluss) für die «ZüriPlan» App. Der Routenplaner zeigt basierend auf dem offiziellen Stadtplan direkte und attraktive Fuss- und Velorouten an.

Wording und Gestaltung
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbauamt


Sommerkino

1.7.2014
Bildwurf - BhfWipkingen Kinodia


Rauschende Züge im Sommerkino. Ein weiteres Bildwurf-Dia für das Bahnhofreisebüro Wipkingen.

Kinowerbung
Auftraggeber: AG Bahnhofreisebüro Wipkingen


Bahnhofreisebüro Wipkingen

15.06.2014
zum Bahnhofreisebüro Wipkingen


Pünktlich zum Fahrplanwechsel ging die Website des Bahnhofreisebüro Wipkingen mit einem erweiterten Angebot und im neuen Look online.

Webdesign, Konzeption und Redaktion
Auftraggeber: AG Bahnhofreisebüro Wipkingen


Die Buchhandlung am Hottingerplatz zieht um

15.05.2014
Booklet Cover


Die Buchhandlung am Hottingerplatz zieht um und wird eine Aktiengesellschaft. Das Büchlein gibt Auskunft über das Vorhaben und lädt ein, das Projekt mitzufinanzieren.
dr/eh entwickelt für die Buchhandlung ein neues Erscheinungsbild, weshalb hier weder das bisherige noch das neue Corporate Design zur Anwendung kam. Die Bilder zeigen die Baustelle, aufgenommen in diesem Frühjahr.

Editorial Design, Redaktion und Fotografie
Auftraggeber: Buchhandlung am Hottingerplatz Cornelia Schweizer


Kultur Agenda Herrliberg

25.04.2014
Kultur Agenda Herrliberg


Die Kultur Agenda von Herrliberg. Von dr/eh ein neues Konzept in Kalenderform. Jede Veranstaltung wird als eigenständige Ankündigung gestaltet – eine Art Miniaturplakat oder Flyer – und ist doch erkennbar als Bestandteil der Ausgabe. Dies ist die erste Ausgabe (Mai–August 2014), gedruckt in den Gemeindefarben Schwarz/Gelb und einer Buntfarbe, welche wir für jede Ausgabe wechseln werden.

Auftraggeber: Gemeinde Herrliberg


Stadtverkehr 2025 – zweiter Bericht

April 2014
Bericht Cover


Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Tiefbauamt
Bezugsquelle: Tiefbauamt


Bildwurf Kinodias

1.3.2014
Bildwurf - MS Etzel Kinodia


Das MS Etzel im Kino: es legt ab das MS Etzel auf seiner ersten Fahrt. Vor 80 Jahren nahm das MS Etzel den Linienbetrieb auf, und 2014 wird gefeiert mit einem besonders attraktiven Fahrplan. Grosse Jubiläumsfahrt ist am 15. Juni 2014. Dreh hat den Leporello gestaltet, ein Jubiläums-Signet und ein Dia für Bildwurf.

Kinowerbung
Auftraggeber: Verein Pro MS Etzel


Tanto Pressanto

Dezember 2013
Tanto Pressanto Cover


CD Cover Design, Booklet
unter Verwendung der LP-Covers von Giuseppe Reichmuth
Auftraggeber: Ruedi Häusermann

Tanto Pressanto, Ruedi Häusermanns Projekt bei dem Kinder mit Schweizer Jazzmusikern singen und spielen. 1976 begann die Zusammenarbeit mit den Kindern, 1982, 1985 und 1989 erschienen die drei LPs Tanto Pressanto, Ben-Jam-In und La-La-Lache. Nun erscheint «Sallerbescht» als CD, zusammen mit den Texten und den wunderbaren Liner Notes von Stefan Läderach, einem ehemaligen Band-Mitglied. Tanto Pressanto bezeichnet er als ein «zart gewobenes, vielschichtiges musikalisch-textliches Phantasiegebilde».


Mobilität in Zahlen

November 2013
Mobiliät in Zahlen


Eine neue Publikationen der Stadt Zürich aus der Reihe «Mobilität in Zahlen».

Editorial Design, Fotografie: dreh gmbh
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbauamt,
Mobilität + Verkehr

Download:
Mobilität in Zahlen 2013/1, Befragungen


Arbeitsmarkt

21.11.2013
Cover

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Taschenstatistik

19.9.2013
Cover


Editorial Design
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Stadtverkehr

Sept. 2013
Cover


Der Bericht zum Programm Stadtverkehr 2013 erscheint in englischer Sprache
Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Tiefbauamt
Bezugsquelle: Tiefbauamt


Sterben in Zürich

18.9.2013
Cover


Bericht (40 Seiten)
Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Bildwurf Kinodias

30.8.2013
ABGLEAUFEN

Ein neues Kinodia für die September-Installation in der KASSETTE.
Und hier: alle unsere Kinodias in der Galerie von «Bildwurf».


Stadtverkehr

9.7.2013
Bericht Cover


Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbau- und Entsorgungsdepartement, Tiefbauamt
Bezugsquelle: Tiefbauamt


Arbeiter in Bewegung

27.6.2013
Zwischenhalt Cover


Die Publikation gibt Auskunft darüber, wie sich die Zahl der Pendler in den vergangenen Jahrzehnten entwickelt hat, welche Berufs- und Altersgruppen nach Zürich pendeln, welche Fahrzeuge dabei benutzt werden, was dies für den Verkehr um und in der Stadt bedeutet und woher die Pendlerinnen und Pendler kommen. (ssz)

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Zwischenhalt Zürich

29.4.2013
Zwischenhalt Cover


Die Publikation beleuchtet die Zuzüge und Wegzüge zwischen 1991 und 2011. Ein Aspekt, Zürich und die Agglomeration: «2011 zogen 8573 Personen aus einer Agglomerationsgemeinde in die Stadt Zürich. Dies entsprach jedem fünften Zuzug in die Stadt. Bei den Wegzügen war die Bedeutung der Agglomeration noch grösser: ein Drittel aller Wegzüge im Jahr 2011 erfolgte in eine Agglomerationsgemeinde.» (ssz)

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Wiederauflage

29.4.2013
Walter Mehring Die verlorene Bibliothek


Martin Dreyfus stellt die Wiederauflage des Buchs «Die verlorene Bibliothek» von Walter Mehring vor. Der historische Anlass ist Grund genug, den fast vergessenen Dichter Walter Mehring wieder in Erinnerung zu rufen. Sein Buch «Die verlorene Bibliothek» ist eine scharfsinnige Analyse der Wirkungslosigkeit von Literatur und Kunst im Zeitalter kollektiver Gewalt und zudem ein faszinierendes Panorama einer untergegangenen kulturellen Welt.» (Buchhandlung am Hottingerplatz Cornelia Schweizer)

Editorial Design, Umschlaggestaltung
Auftraggeber: Elster Verlag


Bahnhofreisebüro Wipkingen

23.4.2013
Bildwurf


Den April über und noch bis zum 5. Mai wird im Kino Riffraff unser Standbild für das Bahnhofreisebüro Wipkingen an die Leinwand geworfen. Noch länger zu haben: die Grusskarten mit dem selben Sujet.

Grusskarte, Collage
Auftraggeber: AG Bahnhofreisebüro Wipkingen


Calcium-Fischer

8.4.2013

Cover


Editorial Design, Buchgestaltung, Fotografie
Auftraggeber: Elster Verlag Die Vernissage findet am 25. April um 19 Uhr im Museum Haus Konstruktiv statt.

Der Calcium-Fischer Der Calcium-Fischer Der Calcium-Fischer


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

20.3.2013

Cover


«Unser allerliebstes Zahlenbuch, es ist wieder da ...», schreibt heute der Tages-Anzeiger einleitend zum Bellevue-Artikel, der dem Statistischen Jahrbuch gewidmet ist. Und dass sie es mögen, lässt sich ablesen, da hat sich jemand ganz schön dahintergesetzt. Eine auf einer einzigen Seite aufbereitete Publikumsversion des 544-seitigen Werks. Immer wieder erfreulich, auf wie viele Arten dieses Buch zu lesen ist. Und dies jedes Jahr aufs Neue!

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Krimi

10.3.2013
Jutta Motz Bezug


Editorial Design Reihe Belletristik, Fotografie
Auftraggeber: Elster Verlag


Statistisches Jahrbuch der Stadt Zürich

20.2.2013
Cover


Nur noch 365-mal schlafen, dann erscheint auch schon das nächste Jahrbuch. Als Lektüre zwischendrin: die aktuelle Ausgabe 2013.

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Präsidialdepartement, Statistik Stadt Zürich
Bezugsquelle: Statistik Stadt Zürich


Mehr Fische

13.2.2013
MS Etzel Fahrplan


Mehr Fahrten, mehr Wasser ... und Meerfische.
Der neue Prospekt für das MS Etzel. Kein gewöhnliches Schiff, sondern eine technikhistorische Rarität, die unverstaubt in die Zukunft unterwegs ist.

Print
Auftraggeber: Verein Pro MS Etzel


VSA-AAS

28.1.2013
vsa-agenda


Gestaltung der Veranstaltungsagenda für den VSA-AAS, den Verein Schweizerischer Archivarinnen und Archivare.

Auftraggeber: VSA-AAS


Mobilität in Zahlen

24.1.2013
Mobiliät in Zahlen

Mobiliät in Zahlen


Zwei neue Publikationen der Stadt Zürich aus der Reihe «Mobilität in Zahlen».

Editorial Design, Fotografie
Auftraggeber: Stadt Zürich, Tiefbauamt,
Mobilität + Verkehr

Download:
Mobilität in Zahlen 2012/2, Übersicht Kennzahlen
Download:
Mobilität in Zahlen 2012/3, Verkehrszählungen



Copyright © 2011-2017 dreh gmbh

Veranstaltungen

–18.2.2018
Etrusker (verlängert!)
Antike Hochkultur im Schatten Roms
Museum zu Allerheiligen Schaffhausen
etrusker Szenografie und visuelle Gestaltung: re.FORM und dr/eh

«Die Ausstellung bietet unmittelbaren Genuss dem Auge und mittelbaren Genuss der Theorie der Schönheit.» (Köbi Gantenbein, Hochparterre)

Lesen Sie: Jakobs Notizen, Hochparterre, 8.2.2018 (PDF)

18.1.2018
Ein Abend mit André Vladimir Heiz
Buchhandlung am Hottingerplatz
Flyer
Im anschliessend der Präsentation stattfindenden Gespräch mit der Gestalterin Regula Ehrliholzer und dem Kommunikationsberater Daniel Frei bietet sich die Gelegenheit, tiefer in die Materie der Gestaltung einzutauchen.

1.4.2017
Kassette-Dernière: 19h
Die allerletzte Veranstaltung in der «KASSETTE» an der Wolfbachstrasse 9

Mit Beiträgen von Künsterlinnen und Künstlern, die in den letzten Jahren zu Gast waren, mit Beiträgen von VerlegerInnen, AutorInnen, GestalterInnen und weiteren Gästen: ein Rundumblick aus allen Sparten mit vielen schönen Erinnerungen. Leftovers, Entwürfe, Grussworte, und manche haben sogar neue Arbeiten beigesteuert.
Mehr Infos:
derniere

1.–10.12.2016
Vernissage: 1.12.|18:30
swiss graphic designers' collection «SAY HELLO!»

Kuratiert von KASSETTE, Regula Ehrliholzer und Marc Droz (dr/eh)

17 ausgewählte Sujets im Postkartenformat, sorgfältig produziert und vereint in einer hochwertigen Box. Hergestellt von GRUSSFORMAT. Freie Arbeiten von Mitgliedern des SGD – der Grafiker-Berufsverband – entstanden in einem Wettbewerb.
Mehr Infos:
teaser say hello

10.–24.11.2016
RALPH STEINBRÜCHEL – SCHLEIFEN
Schleifen: sich endlos wiederholende Formen und Strukturen.

Kuratiert von KASSETTE, Regula Ehrliholzer und Ralph Steinbrüchel

Mehr Infos:
teaser schleifen

3.11.2016 | 19h30
BUCH + KUNST = BUCHKUNST
Prof. Sabine Golde und vier Studierende der Buchklasse Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle

Mehr Infos:
teaser golde

27.10.2016 | 19h30
LOUISE BOURGEOIS – KONSTRUKTIONEN FÜR DEN FREIEN FALL
Ink Press zu Gast im Rahmen von «Zürich liest'16».

Mehr Infos:
teaser inkpress

23.9. – 6.10.2016
TANZ DER AMEISEN
Bilder von Rolf Forster
Vernissage Fr, 23. Sept., 19h30
Kuratiert von Regula Ehrliholzer und Anne Lies Forster

Mehr Infos:
teaser forster

26.8. – 9.9.2016
AVANZAR
Manuel Esteban Sánchez Ramos: Fotografien aus Kuba
Vernissage Fr, 26. August, 18h
Kuratiert von Regula Ehrliholzer und Michael Guggenheimer. Bildediting: /eh

Mehr Infos:
teaser avanzar

8. – 10. April 2016
KOLLEKTIV & KASSETTE
Am 8. April wird der International Romani Day begangen. Aus diesem Anlass zeigen das Roma Jam Session Art Kollektiv (RJSaK) und die «KASSETTE . für projekte .» ein dreitägiges Programm. Teil dieses Programms ist eine Poster-Ausstellung (Gestaltung dr/eh und RR Marki).

Mehr Infos:
teaser romaday

30. Januar 2016, 11.30–14.30 Uhr
ATC Workshop
Artist Trading Cards: Mehr über das Projekt erfahren und selbst Kärtchen produzieren. Einführung und Leitung Workshop: Regula Ehrliholzer.
Anmeldung: reh@die-kassette.ch

Mehr Infos:
teaser atc

14. – 18. Dezember 2015
«KUNST-KIOSK», 18–20 Uhr
In der Kassette. Mit Werken von Werke von: Marc Droz, Helen Ebert, Heinz Egger, Regula Ehrliholzer, Michael Guggenheimer, Ruedi Häusermann, Harald Naegeli, Nadine Olonetzky und Daniela Keiser, Adrian Riklin, Esteban Manuel Sánchez Ramos, Nadine Spengler, Anton Studer, Hoseyn A. Zadeh. Und den Beteiligten der Ausstellung «Typografische Interferenzen».

teaser abgerissen

5. – 15. November 2015
Heinz Egger | «Abgerissen»
Spuren auf Plakatwänden
Fotografische Dokumentation von Text- und Bildartefakten
teaser abgerissen
Vernissage: Do, 5. November, 18h30
Workshop: Sa, 7. November, 14h–17h
in der «KASSETTE . für projekte», Wolfbachstrasse 9, Zürich

14. – 19. August 2015
Hoseyn A. Zadeh | Graphic Works
Plakate und typografische Arbeiten
Flyer
Vernissage: Fr, 14. August, 19h30
Workshop: Sa, 15. August, 14h–17h

in der «KASSETTE . für projekte», Wolfbachstrasse 9, Zürich

3. – 26. Juli 2015
ATC – Artist Trading Cards
Exhibition and Trading Session
Vernissage: Fr, 3. Juli, 18 – 22 Uhr
im «Max-Frisch-Bad : Raum für Bade-Kultur und -Kunst»
Kulturverein Max Frisch Bad Letzigraben – KULT, Edelweissstrasse 5, 8048 Zürich

Mi, 8. Juli 2015, 19 Uhr
Buchvorstellung: «Quelle lebender Bücher»
Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt
Eine szenische Lesung mit der Verlegerin und den Autoren und Autorinnen des Buchs. Moderation: David Dambitsch.

Do, 11. Mai, 19:30 Uhr, KASSETTE für projekte: Ein Kultbuch ist wieder da
Kerstin Forster und Andrea Wiegelmann haben vor kurzem den «Triest Verlag für Architektur, Design und Typografie» gegründet. Das erste Buch im Rahmen ihres Verlagsprogramms ist eine Neuauflage des Kultbuchs «Schiff nach Europa».
Gespräch mit Kerstin Forster und Andrea Wiegelmann, Einführung: Felix Wiedler.

Fr, 8. Mai, ab 11:30 Uhr: Feier zur Neueröffnung der Buchhandlung am Hottingerplatz
dreh gmbh hat das neue Erscheinungsbild der Buchhandlung am Hottingerplatz gestaltet, und es wird erstmals präsentiert anlässlich der Neueröffnung.

9.–13.4. «Bernardo Soares & Cie.» Begleitausstellung zur Neueröffnung der Buchhandlung am Hottingerplatz. Am 8. Mai feiert die Buchhandlung am Hottingerplatz die Neueröffnung an der Hottingerstrasse 44. Wir zeigen die Entstehung der Ladeneinrichtung und des Erscheinungsbildes vom Entwurf bis zur Umsetzung. Mit Modellen, Skizzen und Bildern von dr/eh und re.FORM. «Bernardo Soares & Cie.» zeigt einen traumwandlerischen Spaziergang entlang der Assoziationslinien dieses Projekts. Idee und Umsetzung: reh, dr/eh.
in der «KASSETTE . für projekte», Wolfbachstrasse 9, Zürich

14.12.2014 Buchvernissage «Quelle lebender Bücher». 75 Jahre Bibliothek der ICZ. Erscheint bei: edition clandestin, Biel/Bienne. Gestaltung: dreh gmbh.
Sonntag, 14.12.2014, 18 Uhr, ICZ Gemeindesaal, Lavaterstr. 33, 8002 Zürich

18.10.2014 Karin Schmidt-Friderichs (Verlag Hermann Schmidt Mainz) in der Kassette. Druckfrisches, »work-in-progress«-Projekte und die jüngsten Buchgeschichten … Eine Einladung zu einem ehrlichen Blick hinter die Kulissen des Büchermachens. Präsentiert von dr/eh.

Zur Detailseite

30.7.–21.8.2014 Harald Naegeli in der Kassette. dr/eh organisiert die Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung am Hottingerplatz. Bis 21. August 2014. (Finissage, 18h).

Zur Detailseite

3.–17.7. WIEN – ZÜRICH Typografische Interferenzen. Täglich 18–20h, Sa/So 16–18h, Kassette . für projekte . Wolfbachstrasse 9, Zürich (beim Pfauen).

Zur Detailseite

Flyer

Plakate

marc droz
blauschwanz
siebdruck 3-farbig, 113.5 x 95 cm
auflage: 50
druck: druckwerkstatt alligator, lenzburg
250.--
Bestellen
Blauschwanz

marc droz
kolkrabe
siebdruck 3-farbig, 95 x 113.5 cm
auflage: 50
druck: druckwerkstatt alligator, lenzburg
250.--
Bestellen
Kolkrabe